Wer und was verbirgt sich eigentlich hinter www.wunderbar-italienisch.de?

Cari lettori, liebe Leserinnen und Leser,

zunächst einmal möchte ich Danke sagen. Grazie, dass Sie www.wunderbar-italienisch.de besuchen.

Sie sind zum ersten Mal hier? Oder fragen sich schon länger, warum es diese Seite gibt? www.wunderbar-italienisch.de ist ein Anlaufpunkt für alle, die die italienische Sprache lernen und lieben.

Ob Sie nun

  • darüber nachdenken, bald Ihren ersten Italienisch-Kurs zu besuchen,

  • planen, Ihre längst verschüttgegangenen Italienisch-Kenntnisse mal wieder ein wenig aufzufrischen,

  • fleißig Kurse belegen und lernen oder

  • selbst Italienisch lehren.

Für Sie alle hat www.wunderbar-italienisch.de  etwas zu bieten. Nicht etwa umfangreiche Grammatik-Erläuterungen, Vokabellisten oder ähnliches. Das können andere besser.

Aber: www.wunderbar-italienisch.de hilft Ihnen dabei, die für Sie richtigen Hilfsmittel zum Lernen zu finden. Ob Lehrbücher, Vokabeltrainer, Hörbücher, Sprachschulen: Hier finden Sie alles rund um das Lernen der italienischen Sprache auf einer Seite.

Wer aber steckt hinter dieser Seite und wie ist es dazu gekommen?

Foto eines Maskottchen

Mein Name ist Jennifer und ich bin verantwortlich für alles, was Sie auf dieser Seite finden. Sogar für das Design. Denn www.wunderbar-italienisch.de soll einzigartig sein.

Mit Sprachen hatte ich lange Zeit nicht viel am Hut - ich war froh, dass ich die Schulzeit mit Englisch und Latein hinter mir lassen konnte. Auch Italien war für mich lange kein Thema. Urlaube verbrachten wir überwiegend im deutschsprachigen Raum. Bis, ja bis meine liebe Mama irgendwann sagte: "Ich will einmal in die Toskana. Nur einmal!"

Tja, und dann ging es in die Toskana. Allerdings nicht nur einmal. Sondern seit 2001 jedes Jahr wieder. Ich habe dort meine wahre Heimat gefunden.

Da ich mich irgendwann nicht mehr "nur" wie ein Tourist fühlen wollte, habe ich mich 2006 dazu entschieden, endlich ein wenig Italienisch zu lernen. Trotz meines nicht vorhandenen Sprachen-Talents.

Bis heute bin ich dabei geblieben. Denn Italienisch ist eine so schöne Sprache. So "quäle" ich mich also durch Konjunktiv & Co und freue mich über jede Stunde Unterricht und damit ein paar italienische Momente.

Je länger ich dabei blieb, desto mehr suchte ich auch mal nach Büchern, Grammatik-Übersichten etc., die mir beim Lernen hilfreich sein könnten. Und jedes Mal musste ich diverse Seiten ansteuern und mich durch die Angebote von Amazon & Co klicken. Klar wurde ich immer wieder fündig, aber auf keiner Seite bin ich wirklich "heimisch" geworden.

So wuchs über lange Zeit in mir der Gedanke: Es wäre doch schön, wenn es eine umfangreiche Seite rund um das Lernen der italienischen Sprache geben könnte.

Es vergingen wieder ein paar Jahre und dann dachte ich: Dann mache ich das doch! Perchè no?

Tja, und nun ist es tatsächlich soweit und diese Seite ist online. Ich hatte keine Ahnung davon, wie man eine Website entwickelt und betreibt. Habe noch nie fürs Web geschrieben. Und "nebenbei" ja auch noch einen Job.

Jedoch ist www.wunderbar-italienisch.de für mich eine Herzensangelegenheit. In dieser Seite steckt viel Liebe und ich hoffe, Sie können dieses spüren und fühlen sich wohl, wenn Sie wieder einmal zum Stöbern vorbeikommen.

Ich würde mich darüber freuen!

A presto und cari saulti

Ihre Jennifer

Ihnen hat der Artikel gefallen? Stöbern Sie gerne weiter!

Facebook Google+ Twitter Copyright © www.wunderbar-italienisch.de 2015 - 2017 Datenschutz Impressum

www.wunderbar-italienisch.de verwendet Cookies

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, dann stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Lesen Sie mehr

Ich stimme zu.